Aktuelles

Schmidt Kunststoffverarbeitung Emsbüren: Investitionen in den Maschinenpark

Veröffentlicht am 2 Jul, 2024

Beitragsbild
Sigrid Wulkotte

Sigrid Wulkotte

Sie haben Fragen zum Artikel? Erreichen können Sie Sigrid Wulkotte unter der E-Mail-Adresse: s.wulkotte@schmidt-gmbh.com.

Dieser Beitrag erschien am 01.07.2024 auf kunststoffweb.de:

„Mit dem Erwerb mehrerer Spritzgießmaschinen hat Schmidt Kunststoffverarbeitung Emsbüren (Emsbüren) seine Produktionskapazitäten erweitert und seinen Anlagenpark modernisiert. Im Frühjahr 2024 wurden drei alte Spritzgießmaschinen mit Schließkräften zwischen 500 und 2.500 kN durch neue, energieeffizientere des Herstellers Haitian ersetzt, wie das Unternehmen mitteilt. Eine weitere – eine größere Haitian-Einheit mit einer Schließkraft von 6.500 kN – hatte der Lohnfertiger bereits im Dezember angeschafft.

Somit umfassen die Verarbeitungskapazitäten nun zwölf Spritzgießmaschinen, neun Pressen und eine Blasfolienanlage. Hinzu kommen zwei 5-Achsen-Bearbeitungszentren. Unter der Leitung von Carsten Czilwa beschäftigt Schmidt Kunststoffverarbeitung Emsbüren 42 Mitarbeiter.“